Forum Z – Unser Landkreis 2050

Forum Z – Unser Landkreis 2050 – Präsentation 7.3

Hier finden Sie die acht Blumenthaler Thesen aus dem Forum Z und viele Bildbeiträge:

  1. Umweltbewusstsein
  2. Bildung
  3. Wirtschaft und Handel
  4. Land- und Forstwirtschaft
  5. Biodiversität und Natur
  6. Energie
  7. Demokratie und Gemeinwohl
  8. Mobilität
Veröffentlicht unter Themen | Kommentare deaktiviert für Forum Z – Unser Landkreis 2050

Fotoaustellung

  OG Mering: Fotoaustellung „Klick in die Vielfalt“

Fotoaustellung „Klick in die Vielfalt“
Trotz des „Glumperten Donnerstag“ fanden sich ca. 30 Personen in der Bücherei Mering zur Ausstellungseröffnung ein.

Doris Gerlach vom Bund Naturschutz, Ortsgruppe Mering-Ried begrüßte die Gäste sehr herzlich. Sie beschrieb anschaulich die bestehende Situation der Magerräume, die immer weniger werden. Sie betonte, dass die vernetzten Magerräume wesentlich zu der biologischen Vielfalt beitragen. Entscheidend ist es in Kreisläufen und Abhängigkeiten der Natur zu denken. Die Pflanzenwelt, so Frau Gerlach, wird durch die Verwendung von sogenanten Pflanzenschutzmitteln, wie Glyphosat, in die Flucht geschlagen.

Sie stellte anschaulich die Leistungen der seit 30 Jahren bestehende Ortsgruppe dar. Die Ortsgruppe pflanzt Hecken und pflegt Ausgleichsflächen. Ein wesentlicher und sehr arbeitsaufwendiger Part stellt die Krötenwanderung dar. Der Kreisbauhof unterstützt die Ortsgruppe bei dem Aufbau der Krötenzäune sehr gut. Ohne diese Zäune wären die Kröten schon längst durch den Autoverkehr dezimiert, wenn nicht ausgerottet worden. Sie rief alle zu mehr Mut zur Unordnung in den eigenen Gärten auf. Ein ordentlicher Garten stellt eine Wüste für die biologische Vielfalt dar. Gerlach erklä#rte, dass ein naturnaher Garten das beste Insektenhotel sei. Für Sie ist die geplante Osttangente ein Schritt in die biologische Einfalt und zerstört einen noch relativ unberührten Raum und bringt uns eine Glocke aus Abgasen und Lärm.

Klaus Becker (Vorstandsmitglied der Kreisgruppe) wies noch auf die Aktivitäten des BN im Rahmen des Projektes „Riedberger Horn“ und bat um die Rücksendung der Karten. Jeder EU-Bürger hat die ab sofort die Möglichkeit die EU-Petition „Stoppt Glyphosphat“ zu unterstützen. Ernst Haile, Kreisgruppenvorsitzender von Aichach-Friedberg, stellt das große Zukunftsprojekt Forum Z der Kreisgruppe vor, das vom 01.04.-02.04.17 in Blumenthal stattfindet. Dort könnten die Diskussionen um die Ostgangente sicherlich befruchtend weitergeführt werden. Wer sich detailliert mit dem Artensterben beschäftigen will, dem sei der Vortrag „AUSGESTORBEN“ von Dr. Wolfhard von Thienen am Mittwoch den 08.03.17 in der Bücherei um 19:30 Uhr empfohlen.

Zum Abschluss wünschte Frau Gerlach der Fotoaustellung viel Erfolg und viele Betrachter der wunderschönen Bilder. Ausdrücklich bedankte Sie sich bei Fr. Waeber von der Bücherei Mering für deren Unterstützung.

Für die Fotoausstellung sind die besten Fotos aus den Fotowettbewerben der UN-Dekade Biologische Vielfalt von Norbert Rosing und Florian Möllers ausgewählt worden. Die phantastische Vielfalt des Lebens auf unserer Erde hat sich über Jahrmillinen hinweg entwickelt. Sie ist ein Schatz, von dem wir in vielfältiger Weise profitieren. Wir kennnen dessen Potenziale noch lange nicht vollständig. Nahezu täglich entdecken wir neue Formen, Zusammenhänge und Wirkmechanismen. Diese Vielfalt zu erhalten und zu fördern, ist das Ziel der UN-Dekade Biologische Vielfalt 2011-2010.

Geniessen Sie die wunderschönen Fotos in dieser Fotoaustelllung noch bis zum 17. März in der Bücherei Mering zu den bekannten Öffnungszeiten.

Weitere Informationen finden Sie unter  undekade-biologischevielfalt.de

Veröffentlicht unter Ortsgruppen | Kommentare deaktiviert für Fotoaustellung